Neben dem Beruf zu Master oder Promotion: Spezielles Coaching-Angebot

Effizient an Master oder Promotion herangehen

Sie sind ehrgeizig und erfolgreich in Ihrem Beruf; Sie wissen, was Sie können – und jetzt möchten Sie das noch ausbauen und Ihre Kompetenz durch einen Master- oder Doktortitel unterstreichen? Wer berufsbegleitend an Thesis oder Dissertation schreibt, der hat keine Zeit zu verschenken. Umso wichtiger ist es, Ihr Vorhaben von Anfang an optimal zu gestalten:

  • ein Thema zu wählen, das Sie wirklich motiviert;
  • die Fragestellung so einzuengen, dass Sie mit überschaubarem Aufwand zu ganz wörtlich bemerkenswerten Ergebnissen gelangen können;
  • Ihre Denkprozesse und Arbeitsabläufe durch hilfreiche Methoden zu unterstützen, gleich ob aus Psychologie oder Projektmanagement;
  • und vor allem effektiv zu schreiben!

Coaching-Unterstützung mit regelmäßigen Terminen

Ich unterstütze vorrangig Wissenschaftler, die berufsbegleitend an ihrer Qualifikationsarbeit schreiben. Als besonders wirksam hat sich dabei ein Konzept mit regelmäßigen Terminen bewährt: 

Weiterlesen

kultURKNALL 2017: Mini-Workshops Schreiben für Nicht-Schreiber, Wiss. Schreiben für Oberstufenschüler

Nach der Eröffnung Ende Mai gibt es nun eine weitere Gelegenheit, sich meine neue Wirkungsstätte im InnovationsQuartier Murnau anzuschauen: im Rahmen des kultURKNALLs 2017 und der Tage der offenen Tür im IQ.

Der kultURKNALL hilft: mit bekannten Musikern und solchen, die erst noch bekannt werden wollen

Der Murnauer kultURKNALL ist ein Benefiz-Festival zugunsten des Vereins Menschen Helfen, der unter anderem seit langem ein Kindertageszentrum in Moldawien unterstützt. Alle Künstler treten traditionell ohne Gage auf, und aus so manchem wird dann ein ganz Großer: So hatte etwa Jamie Cullum seinen ersten Auftritt außerhalb von Großbritannien beim kultURKNALL – im Jahr 2003. Auch 2017 gibt es viel Musik, einschließlich Kofelgschroa, Loisach Marci und den Well-Brüdern, sowie ein umfangreiches Angebot für Kinder. Das gesamte Programm findet sich hier.

Tage der offenen Tür im InnovationsQuartier

In diesem Jahr findet das Festival rund ums James-Loeb-Haus im ehemaligen Gemeindekrankenhaus statt. Dort ist auch das InnovationsQuartier angesiedelt, und das nutzt die Gelegenheit für Tage der offenen Tür: am Samstag, 22.07., von 15 bis 20 Uhr; am Sonntag, 23.07., von 11 bis 20 Uhr. Das Murnauer MakerLab stellt sich vor, und viele der IQ-Mieter werden ihre Räume öffnen und ihre Arbeit zeigen.

Mini-Workshops der etwas anderen Art

Ich werde an beiden Tagen im IQ sein und Ihnen gern Rede und Antwort stehen zu meiner sogenannten erklärungsbedürftigen Dienstleistung. Weil der kultURKNALL ein sehr buntes Publikum anzieht, habe ich beschlossen, zwei etwas andere Mini-Workshops anzubieten: Weiterlesen